Wege zu Sichtbarem und Unsichtbarem – Auf den Spuren von Kelten und Römern

 

 

Verursachten die Römer vielleicht noch Berufsverkehr auf den Heer- und Handelsstraßen rund um Kelberg, so ist die Geschichtsstraße

 

heute für alle Naturgenießer ein Erlebnis. Unterwegs zwischen alten Bäumen, Wacholderheiden, Quellen und Vulkanen erinnern

 

Stationstafeln auf Basaltsäulen an jene, die hier vor uns gingen und an Spuren, die uns blieben. Auf unterschiedlichen Routen können

 

gewünschte Schwerpunkte ausgewählt werden.

 

 

Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen

 

Dauer: Je nach Route 4-5 Stunden

 

Preis: Kleingruppen >10 Personen 90,00 €, Einzelpersonen 12,00 €, Kinder < 12 Jahren 6,00 €

 

Startpunkt: Nach Absprache

 

 


Anrufen

E-Mail